Abschlussarbeiten

Das Ende deines Studiums steht an und somit auch das Schreiben deiner Abschlussarbeit? Dir ist es wichtig, dass du nicht nur theoretische Inhalte erarbeitest, sondern du willst auch wissen, wie deine Arbeit in der Praxis anwendbar ist? Dann bist du in der BAUR-Gruppe genau richtig! Wir wissen, dass der richtige Partner für die Umsetzung deiner Arbeit extrem wichtig ist. Deshalb wirst du während der gesamten Phase von einem persönlichen Ansprechpartner betreut und begleitet – natürlich fachlich auf dein Abschlussthema abgestimmt ­– der dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Abschlussarbeit bei BAUR
Lerne uns kennen!

Deine, meine, unsere Idee

Gerne unterstützen wir dich, ein spannendes Thema auszuarbeiten.

 

Lass dich von den Themen der bereits betreuten Abschlussarbeiten inspirieren und entwickle deine eigene Idee. Schreib uns einfach und begeistere uns mit deinem Entwurf. Wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen.

Einfach flexibel: Wir unterstützen dich, wo wir können.

Ob bei der Themenfindung oder beim Erarbeiten von Daten als Grundlage deiner Arbeit. Sogar bei der Suche nach einer Unterkunft helfen wir dir – wir wollen schließlich, dass du dich bei uns rundum wohlfühlst. Deshalb bieten wir dir auch Flexibilität: In Absprache mit der Fachabteilung kannst du deine Arbeitszeit variabel gestalten, sodass du Treffen mit deinem Professor, Recherchearbeiten in der Bibliothek und Kurse ideal organisieren kannst.

Abschlussarbeit

Lass dich inspirieren

Die Bachelor- bzw. Masterarbeit ist der letzte große Schritt in deinem Studium. Bei dieser wichtigen Aufgabe begleiten wir dich gerne als Praxispartner. Hier findest du eine Übersicht über Themen, die wir schon betreut haben – und vielleicht auch die zündende Idee für deine eigene Abschlussarbeit.

  • Herausforderungen und Chancen bei der Weiterentwicklung eines Onlineshops zu einem Online-Marktplatz am Beispiel von s.Oliver (Anmerkung: s.Oliver ist Fulfillment-Kunde von BFS Baur Fulfillment Solutions)
  • Anforderungen, Chancen und Risiken an die Qualitätssicherung im E-Commerce
  • Feinplanung zur Schaffung eines zweiten Produktionsrechenzentrum der Firma BAUR Versand (GmbH & Co KG) inkl. Umzugsplanung der Hardware und Modernisierung des Bestandsrechenzentrums
  • Analyse und Bewertung fachlicher Kriterien für eine Lösung zur Verwaltung mobiler Endgeräte (mobile Devicemanagement = MDM) sowie die Analyse und Bewertung fachlicher Kriterien für eine Lösung zum geschäftlichen Einsatz privater Geräte, respektive zum privaten Einsatz geschäftlicher Geräte (Bring your own device = BYOD / Private use of corporate equipment = PUOCE)
  • Die Google Analytics 360 Suite – Das Marktpotenzial einer Sales Partnerschaft zu Google Analytics für die empiriecom GmbH & Co KG
  • User Centered Design für eine lokationsbasierte soziale Netzwerk App
  • Micro-Moments in der Customer Journey
  • Markenbildung in sozialen Medien: Wie muss ein Beitrag in den sozialen Medien aussehen, um das Visionsmarkenbild von BAUR positiv zu beeinflussen?
  • Budgetallokation auf Basis der Analyse der Customer Journey am Beispiel von BAUR Versand (GmbH & Co KG)
  • Handlungsempfehlungen zur Informationsermittlung und -visualisierung aus SEO-Daten für die Berichterstattung
  • Browser Extensions in der User Research - Entwicklung funktionaler Prototypen zur Erfassung der Customer Journey und der Voice of the Customer
  • Duplicate Content Prüfung im Bereich Suchmaschinenoptimierung anhand des Shingle Algorithmus
  • Evaluation der Kennzahl "Sichtbarkeitsindex" als qualifizierter Indikator für Traffic und Umsatz
  • Artikelbewertung auf baur.de - Analyse des Status Quo und Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Erfolgsfaktoren einer Shopping Applikation für einen Online Retailer aus Experten- und Marktsicht
  • Konzeptentwicklung zur Optimierung der Service-Strecke von baur.de
  • Evaluierung der Geschäftsmodellinnovation im Bereich der Onsite-Personalisierung
  • Untersuchung des Asynchronous Remote Usability Testing als alternative Methode in der Usability Forschung zur Feststellung der Eignung als Substitut eines Usability Labors
  • Analyse der Kundenzufriedenheit im E-Commerce auf Basis einer erweiterten Kano-Methode
  • Versuch einer Relevanz Messung von Co-Occurrence für den Linkaufbau zur Verbesserung von Suchergebnispositionen bei Google
  • Analyse von textorientierten Termgewichtungen auf das Rankingverhalten von Suchmaschinen bei informations- und transaktionsgetriebenen Suchanfragen Mouse Tracking als
  • Die Analyse der Customer Journey bei Möbelkäufen im Onlineshop von BAUR
  • Methode der Online-Markforschung im Checkout-Prozess bei der Baur Versand (GmbH & Co KG)
  • Mouse Tracking als Methode der Online-Markforschung im Checkout-Prozess bei der Baur Versand (GmbH & Co KG)
  • Warum brechen Kunden mit Kaufintention ihren Onlinekauf im Checkout auf baur.de ab?
  • Bedienkonzepte für Tablets: Veränderungen der Anforderungen an Online-Shops durch interaktive Steuerungsmechanismen im Vergleich zum WIMP Paradigma
  • Konzeption eines Logistik-Controllings und Kennzahlensystems zur Integration der vertraglich vereinbarten Service Level Agreements
  • Betriebswirtschaftliche Bewertung zweier Retouren - Behältersysteme in der Kommissionierung
  • Implementierung eines neuen Onlineshops (mit sehr schmalen Sortiment) als Wachstumsmaßnahme
  • Zielgruppenfindung und Entwicklung einer Marke an Hand der Marke Corley des BAUR Versands
  • Identifizierung der erfolgreichsten und absatzstärksten Template-Varianten der Eigenmarken der BAUR DOB zur Reduzierung der Retourenquoten
  • Entwicklung einer Wohlfühl-Eigenmarke für Schuhe. Von der Marktanalyse bis zur Lieferantenauswahl
  • Neue Ansätze zur Retourensenkung im Schuhdistanzhandel am Beispiel des BAUR Versands
  • Betrugserkennung im Online-Handel durch den Einsatz von Maschinellem Lernen
  • Business Intelligence: MRM-Systeme & Advanced Analytics
  • Budgetallokation auf Basis der Analyse der Customer Journey am Beispiel von BAUR Versand (GmbH & Co KG)
  • Balanced Scorecard als strategisches Controllinginstrument zur Steuerung eines Versandhandelsunternehmens, dargestellt am Beispiel einer Unternehmensscorecard für den BAUR
  • Versand mit besonderer Berücksichtigung der finanzwirtschaftlichen Perspektive
  • Entwicklung eines Modells zur betriebswirtschaftlichen Bewertung von Neukundengewinnungsmaßnahmen für die Baur Versand (GmbH & Co KG) zur Ermittlung eines ergebnisoptimalen Akquisitionsmixes
  • (Weiter-) Entwicklung eines Konzeptes zur einheitlichen Steuerung mehrerer Unternehmenseinheiten. Weiterentwicklung vorhandener auf einzelne Unternehmenseinheiten
  • beschränkter Steuerkonzepte für die Abwicklung von Logistik- und Call-Center-Aktivitäten zu einem übergeordneten Abwicklungscontrolling für eine kostenoptimale Prozesssteuerung
  • Optimierung des operativen Planungsprozesses der Marktbereiche (Einkauf und Verkauf) im gesamten Unternehmensplanungsprozess
  • Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung durch moderne Arbeitszeitmodelle und Arbeitsformen am Beispiel der BAUR-Gruppe
  • HR-Controlling 2.0 – Entwicklung einer Controlling-Strategie für das Personalmarketing am Beispiel BAUR Versand GmbH & Co. KG
  • Entwicklung eines neuen Ausbildungskonzepts für BAUR Versand (GmbH & Co KG)
  • Konzeption eines Personalkennzahlensystems zur Steuerung eines modernen Versandhandelsunternehmens
  • Performance-Steigerung durch Wertschätzung: Neue Führungsstrategien zur Verbesserung der Leistungsbereitschaft
  • Leitfaden für ein Mitarbeiterempfehlungsprogramm - Diskussion relevanter Kriterien und Umsetzungsmöglichkeiten am Beispiel der BAUR Versand (GmbH & Co KG)
  • Bauen im Bestand - Umgestaltung eines alten Industriegebäudes zu einem modernen Bürogebäude als Verwaltungsstandort
  • Entwicklung eines integrierten CR-Kommunikationsprozesses für die BAUR Gruppe Deutschland
  • Entwicklung eines CR-Managementkonzeptes für die BAUR Gruppe Deutschland

Highlights in der Abschlussarbeit

Was dich bei uns erwartet

icon_lernkurve.png

Steile Lernkurve

icon_arbeit_auf_augenhoehe.jpg

Arbeit auf Augenhöhe

icon_blick_hinter_die_kulissen.png

Blick hinter die Kulissen

icon_kaffee.png

Kaffee kochen

icon_flexibel_arbeitszeiten.jpg

Flexible Arbeitszeiten

icon_verguetung.jpg

Vergütung (900 € / Monat)

icon_sport.jpg

Sportmöglichkeiten

icon_rabatt.jpg

Mitarbeiterrabatte

People Stories

Erfahre alles über unsere Studenten

Jonas, Praktikant und Bachelorand App

Ich hatte viele Aha-Momente!

Zu sehen, wie die App entsteht, war einfach spannend. Für diese Erfahrung bin ich Oliver und dem Team wirklich dankbar. Ich hatte irgendwie vom ersten Tag an das Gefühl, dass ich hier richtig bin.

Zum Interview
Kulturwerte
Ilona, Praktikantin & Werkstudentin Personal

Die BAUR-Gruppe geht neue Wege und ich gehe mit!

„Ich kann nur Teilzeit“ sage ich zögernd und rechne schon mit der sofortigen Absage – aber siehe da: die BAUR-Gruppe geht auch unkonventionelle Wege. Ich bekomme die Möglichkeit in Teilzeit (30h) zu arbeiten. Und wer jetzt denkt, dass ich deshalb auf verantwortungsvolle Aufgaben verzichten musste – liegt absolut falsch!

Zur Story
Ilona - Praktikum Personal

Schöner reden?!

Machen!